Kreatives Journalschreiben – Inspirationsquelle für Autoren

Lernen Sie die Methoden anderer Schriftsteller kennen und trainieren Sie in diesem Wochenendseminar Ihre Wahrnehmung, Vorstellungskraft und Beobachtungsgabe. Ihren Texten wird es gut tun!

Viele Schriftsteller nutzen das Journalschreiben als Möglichkeit, die Funken kreativer Energie neu zu entfachen und sich durch originelle Übungen immer wieder selbst neu zu inspirieren. Das Journalschreiben öffnet Türen zu neuen Ausdrucksmöglichkeiten und entwickelt die eigene Schreibstimme.

Ein Journal ist der tägliche Begleiter eines Schriftstellers im Schreibprozess. Hier dokumentiert er Arbeitsschritte, fixiert Beobachtungen, betrachtet Szenen oder Figuren aus einer anderen als der im Manuskript geschriebenen Perspektive. Er reflektiert seine Ideen und erreicht auf diese Weise, dass sein Buch spannender, vielseitiger und lebendiger wird. Zudem nimmt das tägliche Journalschreiben die Hürde, mit dem Schreiben überhaupt zu beginnen. Schreibblockaden entstehen auf diese Weise erst gar nicht.

In diesem Wochenendseminar lernen Sie strukturierte und unstrukturierte Übungen aus dem Kreativen Schreiben kennen, die Ihnen neue Zugänge für der Ausbildung Ihres Schreibstils bieten. Sie erfahren, wie Sie über die Materialrecherche hinaus auf der Straße, im Café oder durch ein Foto Ideen generieren und diese so notieren, dass Sie sie in Ihren Geschichten aufnehmen können.

Festhalten, was sonst verloren geht. Menschen, Milieus beobachten, Schauplätze lebendig beschreiben. – Nach diesem Seminar werden Sie mit einem vollen Handwerkskoffer bunter Schreibübungen nach Hause gehen und Ihre Szenen und Figuren aus einem neuen Blickwinkel heraus entwerfen. Wenn Sie die Übungen regelmäßig anwenden, wird Ihnen das Schreiben zukünftig leichter fallen. Hier entdecken Sie die zahlreichen Möglichkeiten, wie das Schreibhandwerk praktiziert werden kann.

Während des Seminars nutzen wir die Gelegenheit, mit unseren fünf Sinnen zu experimentieren, uns durch literarische Beispiele inspirieren zu lassen und in die Stadt zu gehen, um Menschen und Szenen zu beobachten und daraus eigene kleine Geschichten zu stricken.

Für die Durchführung des Seminars ist es wichtig, dass Sie bereit sind, Ihre Textergebnisse vorzulesen.

————————————–

Seminarziele und Inhalte, u. a.:

  • Entwickeln der eigenen Schreibstimme
  • Schärfen der eigenen Wahrnehmung
  • Inspiration
  • Kreative Schreibübungen
  • Verbesserung des sprachlichen Ausdrucks
  • Schreibjournal
  • Überwindung von Schreibblockaden

Dozentin:
Denise Fritsch, ausgebildete Schreibtrainerin, freie Autorin

Kursgebühr (inkl. hochwertiges Journal und Seminarunterlagen):

179 Euro
159 Euro (bei Buchung bis 31.01.2013)

Termine für das Wochenendseminar:

Sa, 02.03.2013, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr inkl. Mittagspause
So, 03.03.2013, 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr inkl. Mittagspause

Wichtig! Das Seminar ist ausgebucht! Das nächste Seminar zu diesem Thema
findet voraussichtlich im Herbst 2013 statt!

Anmeldung und AGB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s