Fundgrube – Literaturwettbewerbe Januar/Februar 2013

Literaturwettbewerbe sind für viele Autorinnen und Autoren ein toller Ansporn, sich endlich einmal wieder hinzusetzen und zu einem vorgegebenen Thema eine Geschichte zu schreiben. Der Druck des Einsendeschlusses motiviert zusätzlich, das Schreiben nicht mehr hinauszuzögern.

Wer keine Lust darauf hat, sich mit anderen Autoren zu messen, kann die Literaturwettbewerbe trotzdem gewinnbringend für sich nutzen: die vorgeschlagenen Themen lassen sich als abwechslungsreiche Schreibanregungen zum Üben zweckentfremden.

Ich habe heute ein bisschen im Netz gestöbert und fünf interessante Literaturwettbewerbe mit dem Einsendeschluss Januar/Februar 2013 gefunden:

Sophie-Kinsella-Schreibwettbewerb, präsentiert
von Jolie und Goldmann-Verlag
Einsendeschluss: 31. Januar 2013
Was? unveröffentlichte Kurzgeschichte (4.500 bis 9.000 Zeichen)
Thema: Ein Kuss der mein / ein Leben verändert hat
Für wen? Personen über 18 Jahren mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz
Preis: u. a. London-Wochenende im April 2013 für den Siegertext, Veröffentlichung

Literaturpreis Prenzlauer Berg
Einsendeschluss: 17. Februar 2013
Was? unveröffentlichte Prosatexte
Thema: Widersprüchliche Gefühle
Für wen? Autorinnen und Autoren zwischen 16 und 35 Jahren
Preis: 1. Preis 500 Euro, 2. + 3. Preis 250 Euro

2. Evangelischer Literaturpreis
Einsendeschluss: 30. Januar 2013
Was? unveröffentlichte Kurzgeschichte (max. 13.000 Zeichen)
Thema: Soviel du brauchst
Für wen? ohne Vorgaben, außer Förderpreis: für Schülerinnen und Schüler bis 20 Jahre
Preis: u. a. 3.000 Euro für Siegertext, Veröffentlichung in Anthologie

2. entwürfe-Literaturwettbewerb
Einsendeschluss: 1. Februar 2013
Was? unveröffentlichte Prosatexte oder bis zu 5 Gedichte
Thema: Feierabend
Für wen? ohne Vorgaben
Preis: 1.000 Franken für Siegertext, Veröffentlichung in der <entwürfe>, Ausgabe 74

18. MDR-Literaturwettbewerb
Einsendeschluss:
31. Januar 2013
Was? unveröffentlichte Kurzgeschichte (ca. 6 Seiten)
Thema: frei
Für wen? Autoren, die bereits literarisch veröffentlicht haben
Preis: u. a. 1. Preis 5.000 Euro, 2. Preis: 2.500 Euro, 3. Preis: 1.500 Euro

-alle Angaben ohne Gewähr-

Vielleicht ist ja für den ein oder anderen etwas dabei? Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß beim Schreiben und viel Erfolg!

Sie wissen nicht, wie eine gute Kurzgeschichte aufgebaut ist? Oder trauen Sie sich die Teilnahme an einem Wettbewerb noch nicht zu? Dann nehmen Sie doch an meinem Online-Seminar „Kurzgeschichten schreiben für Anfänger“ teil!

Literaturwettbewerbe aus anderen Monaten:

Fundgrube – Literaturwettbewerbe Juli/August 2013

Fundgrube – Literaturwettbewerbe Juni/Juli 2013

Fundgrube – Literaturwettbewerbe April/Mai 2013

Fundgrube – Literaturwettbewerbe Februar/März 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s