Was nützen eigentlich Schreibanregungen?

Regelmäßig findet ihr auf meinem Blog (hoffentlich) kreative Schreibanregungen. Doch wofür könnt ihr die eigentlich verwenden? Ich nenne euch fünf Gründe 🙂

  1. Aufwärmritual: Manchmal fällt es schwer, mit dem Schreiben einfach zu beginnen. Wir sitzen vor dem leeren, weißen Blatt, wollen dort ansetzen, wo wir zuletzt aufgehört haben. Doch es funktioniert nicht. Die Minuten vergehen. Wir sind frustriert. Verschwendete Zeit, die nicht sein muss: Wer stattdessen mit einer Schreibanregung anfängt, überwindet diese erste Hürde sehr viel leichter. Wir lockern die Muskeln und wärmen uns auf, bevor wir mit der eigentlichen Arbeit starten.
  2. Schreiben ohne Druck: Wenn wir an einer Geschichte schreiben, schreiben wir häufig unter Druck. Das, was wir schreiben, soll sinnvoll und gut sein – am besten von Anfang an. Schreibanregungen sind eine willkommene Abwechslung: hier erlauben wir uns viel eher, kreativ zu sein und uns schreibend auszutoben. Die Schreibanregungen versetzen uns in einen Flow, wir schreiben einfach drauflos, ohne nachzudenken. Nachhaltig profitieren unsere „ernsten“ Texte von dieser Leichtigkeit des Schreibens.
  3. Inspirationsquelle: Die anregenden Schreibideen dienen uns als Inspirationsquelle. Wir schreiben über Dinge, über die wir vorher nicht einmal nachgedacht haben und gewinnen dadurch neue Einsichten. Manche Schreibanregungen können den Inhalt für eine Geschichte liefern. Andere wiederum sind ein bloßes Schreibprodukt, das wir erst einmal sammeln und später verwerten können.
  4. Schreiberfahrung sammeln: Durch das regelmäßige Schreiben entwickeln wir uns als Autoren weiter. Wir sammeln Erfahrung und verbessern dadurch unseren Schreibstil. Obendrein gelingt es zukünftig immer besser, ausdauernder und fokussierter zu schreiben.
  5. Schreibblockaden vorbeugen: Tägliches Schreiben ohne Druck hilft, Schreibblockaden vorzubeugen.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was nützen eigentlich Schreibanregungen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s