Gewinnt einen Gutschein der Buchhandlung Mander

IMGP6548

Damit die Vorstellung der Buchhandlung Mander nicht in dem langen Beitrag des Schreibwettbewerbs untergeht, bekommt ihr hier noch einmal einen separaten Beitrag zu sehen 🙂

Als ich mir überlegte, einen Schreibwettbewerb auszurufen, habe ich gleich an einen Büchergutschein als Gewinn gedacht. Immerhin schreibt und lest ihr selbst gern, nicht wahr? Und Bücher kann man nie genug haben! Da ihr alle, die ihr hier lest, Büchermenschen seid, stimmt ihr bestimmt mit mir überein, dass man  eine lokale, gemütliche Buchhandlung fördern sollte, oder?

Elke Müldner (vorne im Bild) von der Buchhandlung Mander hat sofort ihre Unterstützung zugesagt, als ich ihr von meinem Schreibwettbewerb und meinem Bloggeburtstag erzählte. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle!

Die Buchhandlung Mander liegt in der nordhessischen Kleinstadt Wolfhagen und ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Innenstadt. Hier habe ich gern mit meiner kleinen Tochter gestöbert, bevor wir letztes Jahr umgezogen sind. Mir gefällt die gemütliche Atmosphäre und die persönliche Ansprache in dieser kleinen Buchhandlung. Wenn ich eine Frage zu einem Buch habe, eine Empfehlung brauche, wird sie mir von den geduldigen, motivierten Mitarbeitern dort beantwortet. In den Ketten, die es in den größeren Innenstädten gibt, kommen mir die Mitarbeiter oft ein bisschen gehetzt vor … Außerdem gibt es sicher nur in einer ortsansässigen Buchhandlung so eine Attraktion wie diese: ein bücherliebender Kater, der sich sein neues Zuhause selbst ausgesucht hat. Schaut euch mal den Artikel der HNA an … ist das nicht süß!?
Natürlich gibt es nicht sooooo viele Bücher in einer inhabergeführten Buchhandlung wie bei den Ketten, doch Bücher, die nicht lagernd sind, werden umgehend bestellt und sind in der Regel sogar schneller im Laden, als wenn ich sie im Internethandel bestelle. Wegen der Buchpreisbindung kosten die Bücher genauso viel wie bei den großen Buchhändlern.

Nun ist die ganze Internetbestellerei natürlich wahnsinnig bequem. Ich gebe zu, auch ich bestelle gern vom Sofa aus 🙂 Da die Werbung der riesigen Buchhändler sehr präsent ist, vergisst man schnell, dass es auch im Internet die Möglichkeit gibt, eine kleine Buchhandlung zu unterstützen: die Buchhandlung Mander ist beispielsweise mit der Zeit gegangen und hat neben ihrem stationären Buchladen einen Onlineshop. Schaut doch einfach mal rein und tätigt eure nächste Bestellung hier! Vielleicht habt ihr auch Glück und gewinnt einen der beiden Buchgutscheine! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s