Schreibwettbewerb!

Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche feierte Schreibretreat sein 4-jährigens Bestehen! Ehrlich gesagt, hatte ich das gar nicht auf dem Schirm, aber WordPress hat es nicht vergessen und mir mitgeteilt 🙂 Der Geburtstag hat mich auf die Idee gebracht, einen kleinen, gemütlichen Schreibwettbewerb auszurufen.

Dieser Schreibwettbewerb soll gleichzeitig ein Dankeschön an diejenigen sein, die mein neues E-Book „365 kreative Schreibimpulse“  gekauft haben. Die tollen Preise, die meine beiden Kooperationspartner zur Verfügung gestellt haben, sind eine kleine Motivation, dass ihr die Schreibimpulse tatsächlich ausprobiert und für euch als Inspiration, Schreibspieleinheit oder Schreibeinstimmer entdeckt 😉

Habt ihr Lust?

Zunächst einmal zu den Preisen, bevor ich näher auf den Wettbewerb eingehe.

Zu gewinnen gibt es:

1. Preis: 20 Euro Büchergutschein für den Onlineshop der Buchhandlung Mander in Wolfhagen

2. Preis: Ein ganz besonderes Notizbuch bzw. Skizzenbuch von Stift17: Der Gewinner des zweiten Preises erhält ein druckfrisches Exemplar aus der Werkstatt von Julia Haslinger! Das Motiv stelle ich euch in der nächsten Woche vor: da ich es mir für euch ausgesucht habe, wurde es das erste Mal auf einem handgefertigten Skizzenbuch gedruckt! Ist das nicht toll?

3. Preis: Ein 10 Euro Büchergutschein für den Onlineshop der Buchhandlung Mander in Wolfhagen

Alle Teilnehmer erhalten zudem zwei Aufgaben aus meinem neuen E-Mailkurs (ab 01. Juni buchbar!): Mehr Selbstvertrauen. Mehr Erfolg. Entdecke den Autor in dir!

Was müsst ihr tun?

  1. Thema des Schreibwettbewerbs ist die Aufgabe des 21. Aprils aus dem E-Book 365 kreative Schreibimpulse. Nutzt diesen Schreibimpuls und schreibt maximal 600 Wörter!
  2. Schickt euren Text an kontakt@denisefritsch.de
  3. Bitte schreibt in der Mail zusätzlich, ob euer Beitrag anonym veröffentlicht werden soll, oder ob ihr die Gelegenheit nutzen wollt und auf eure Autorenseite aufmerksam machen wollt. Die Möglichkeit, ein bisschen Werbung in eigener Sache zu machen, biete ich euch nämlich zusätzlich: schreibt in diesem Fall einen kurzen Text über euch, fügt gern ein Bild dazu und nennt mir den Link zu eurer Homepage.

Der Wettbewerb beginnt heute, am 20. April, und endet am 22. Mai 2016, 24 Uhr.

Wie geht es nach dem 22. Mai weiter?

Alle eingereichten Texte werden am 23. Mai auf Schreibretreat in separaten Blogbeiträgen veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt folgt die Abstimmung: der Artikel mit den meisten „Gefällt mir“ (Button unter dem Artikel) bis zum 01. Juni gewinnt den ersten Preis. Die nachfolgenden beiden Texte gewinnen den zweiten beziehungsweise dritten Preis. Ihr dürft den Link zu euren Texten gern teilen.

Wichtig!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es darf nur ein Text pro Autor/Autorin eingereicht werden. Alle Teilnehmer erklären sich mit den Bedingungen einverstanden und, dass ihre Texte auf Schreibretreat veröffentlicht werden. Die Texte müssen selbst verfasst sein.

Zu meinen Kooperationspartnern:

Onlineshop der Buchhandlung Mander
IMGP6548
Als ich mir überlegte, einen Schreibwettbewerb auszurufen, habe ich gleich an einen Büchergutschein als Gewinn gedacht. Immerhin schreibt und lest ihr selbst gern, nicht wahr? Und Bücher kann man nie genug haben! Da ihr alle, die ihr hier lest, Büchermenschen seid, stimmt ihr bestimmt mit mir überein, dass man  eine lokale, gemütliche Buchhandlung fördern sollte, oder?

Elke Müldner (vorne im Bild) von der Buchhandlung Mander hat sofort ihre Unterstützung zugesagt, als ich ihr von meinem Schreibwettbewerb und meinem Bloggeburtstag erzählte. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle!

Die Buchhandlung Mander liegt in der nordhessischen Kleinstadt Wolfhagen und ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Innenstadt. Hier habe ich gern mit meiner kleinen Tochter gestöbert, bevor wir letztes Jahr umgezogen sind. Mir gefällt die gemütliche Atmosphäre und die persönliche Ansprache in dieser kleinen Buchhandlung. Wenn ich eine Frage zu einem Buch habe, eine Empfehlung brauche, wird sie mir von den geduldigen, motivierten Mitarbeitern dort beantwortet. In den Ketten, die es in den größeren Innenstädten gibt, kommen mir die Mitarbeiter oft ein bisschen gehetzt vor … Außerdem gibt es sicher nur in einer ortsansässigen Buchhandlung so eine Attraktion wie diese: ein bücherliebender Kater, der sich sein neues Zuhause selbst ausgesucht hat. Schaut euch mal den Artikel der HNA an … ist das nicht süß!?
Natürlich gibt es nicht sooooo viele Bücher in einer inhabergeführten Buchhandlung wie bei den Ketten, doch Bücher, die nicht lagernd sind, werden umgehend bestellt und sind in der Regel sogar schneller im Laden, als wenn ich sie im Internethandel bestelle. Wegen der Buchpreisbindung kosten die Bücher genauso viel wie bei den großen Buchhändlern.

Nun ist die ganze Internetbestellerei natürlich wahnsinnig bequem. Ich gebe zu, auch ich bestelle gern vom Sofa aus 🙂 Da die Werbung der riesigen Buchhändler sehr präsent ist, vergisst man schnell, dass es auch im Internet die Möglichkeit gibt, eine kleine Buchhandlung zu unterstützen: die Buchhandlung Mander ist beispielsweise mit der Zeit gegangen und hat neben ihrem stationären Buchladen einen Onlineshop. Schaut doch einfach mal rein und tätigt eure nächste Bestellung hier! Vielleicht habt ihr auch Glück und gewinnt einen der beiden Buchgutscheine! 🙂

Ein Notizbuch von Stift17

Haslinger.jpeg

Was wäre eine Autorin, was wäre ein Autor ohne Notizbuch?! Ich bin jedenfalls immer auf der Suche nach einem neuen 🙂
Die besonderen Notizbücher des österreichischen Labels Stift17 habe ich vor einiger Zeit beim Stöbern entdeckt. Ich liebe Notizbücher und habe jede Menge davon. Dabei schreibe ich ehrlich gesagt am liebsten in Bücher, die irgendeine Besonderheit aufweisen. Julia Haslingers Notizbücher haben mir auf Anhieb gefallen! Seht ihr, mit wie viel Liebe zum Detail Julia die Pinguine auf dem Bild gezeichnet hat? Und wenn ihr ihre Webseite besucht, findet ihr noch weitere wunderschöne Motive, die allesamt mit Siebdruckverfahren hergestellt werden. Im Laufe der nächsten Woche, sobald das Gewinnerskizzenbuch bei mir eingetroffen ist, werde ich euch Julias Arbeit noch näher vorstellen. Danke auch noch einmal an Julia Haslinger, dass ich euch diesen Gewinn zur Verfügung stellen darf!

Ich wünsche euch viel Spaß und viel Erfolg!

Denise

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Schreibwettbewerb!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s